Bleiben Sie auf dem Laufenden.

 

 

Vom 29.07.19 bis 09.08.19 ist unsere Praxis wegen Urlaub geschlossen.

 

 

Vertretung:

Schmerzambulanz am Universitätsklinikum Jena

Tel.: 03641/9300

WISSENSCHAFTLICHE AKTIVITÄTEN DER PRAXIS:

Das Zentrum nimmt an einer Reihe wissenschaftlicher Studien teil.

Ziel ist es, neue innovative Medikamente zu erproben und deren Wirksamkeit bei chronischen Schmerzen zu untersuchen.
Es handelt sich dabei überwiegend um die Beobachtung des Therapieeffektes der neuen Präparate bei chronischen Schmerzpatienten.

Diese Studien stehen unter strenger Aufsicht der Bundesamtes für Arzneimittelsicherheit und der Ethikkommission der Landesärztekammer.

Als ein Vorteil kann sich  für den teilnehmenden Patienten die sehr enge Betreuung (eigene Studienschwester, gesonderte Sprechstunde) und die Behandlung mit neuen, noch nicht auf dem Markt befindlichen, möglicherweise besseren Schmerzmitteln erweisen.
Eine Aufwandsentschädigung und der Ersatz eventuell entstehender zusätzlicher Kosten für den Patienten sind selbstverständlich.
 


Die Praxis ist zudem regelmäßig im Auftrag von Sozialgerichten, Krankenkassen, Rentenversicherungen oder Berufsgenossenschaften gutachterlich unter besonderer Berücksichtigung von Aspekten des chronischen Schmerzes tätig.